Themenbereich:
Format:

Digitale Technologien können Zugang und Teilhabe an Hochschulbildung ermöglichen und (neue) Lehr-Lernszenarien kombinieren auf unterschiedliche Art und Weise online, blended und offline learning.

Hat die Hochschule als zentraler Ort des Kompetenzerwerbs ausgedient? Wie verändern sich aber weltweite Mobilitätsmuster unter den Bedingungen des digitalen Wandels? Wie sehen die post-COVID Lernpfade aus? Wie lassen sich interkulturelle Erfahrungen digital vermitteln und wie kann das Eintauchen in fremde Kontexte digital unterstützt werden? Welchen Beitrag können digitale Technologien leisten, um Auslandsaufenthalte zu begleiten, zu dokumentieren und für andere zugänglich zu machen?

Wo sind eigentlich die Orte gemeinsamen Lernens? Regelt das alles die zukünftig die VR?

Alexander Knoth, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD),