Zum öffnen der Protokolle verwende bitte das Kennwort aus der Einladung zum Barcamp.

10:00

11:15

Nachhaltiger Kulturaustausch ohne Mobilität? Kann das gutgehen?

(Karoline Gil, Institut für Auslandsbeziehungen ifa)

Seelenrelevanz vs. Systemrelevanz – die Neue Verantwortung kulturellen Handelns

(Matthias Henkel, EMBASSY OF CULTURE)

S chüler*innenaustausch in nachhaltig?

Ein Ideen- und Erfahrungsaustausch, wie man einen Austausch zwischen Schüler*innen nachhaltig gestalten kann.

(Marie Armbrecht)

e-sustain.PASCH

(Bhavika Sharma, PASCH-Alumna DSD)

12:15

Wie kann Kultur- und Bildungspolitik über Grenzen hinweg im digitalen Raum (in Form eines Digital-Magazins) nachhaltig funktionieren? (Ana-Marija Cvitic, Thorsten Schröder, Béton Bleu)

Zwischen technologischem Fortschritt und kultureller Nachhaltigkeit – wie kann Bildung helfen?

(Ines Bott, ZAK | Zentrum für angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale, Karlsruher Institut für Technologie)

14:00

In der Welt des Virtuellen stirbt man nicht. In der Digitalen Welt wird man nicht vergessen

(Peter Kettner, Auswärtiges Amt)

Players Beyond Games – Das Potenzial von Spielen die Welt zu verändern.

(Victor Salamanca Cabrera Koch, Players Beyond)

Erinnerungskultur als nachhaltige Friedenssicherung – ist das über Grenzen hinweg möglich? (Daniela Schily)

15:00

Nachhaltiges Lernen nach dem Distanzunterricht – Freie Lernzeiten

Christine Biermann, mit Schülerinnen und Schüler( Deutsche Schule Willy-Brandt-Schule Warschau)

Digitaler Klimaschutz mit Deinem Smartphone!

(Thomas Steins, Sustainable Data Technologies GmbH)

Nachhaltiges Entrepreneurship

im (Brett)spiel erleben und ganzheitliches Nachhaltigkeitsmanagement lernen: Haltet die Würfel bereit – es wird gespielt. (Antonia Bartning und Caroline Frumert, systainchange)

Kulturklima oder Klimakultur: Müssen wir uns entscheiden?

(Max Mannweiler, Auswärtiges Amt)